Startseite


Seit mehreren Jahren sind wir als Team in der politischen Bildungsarbeit in den Bereichen Diversity-Training, Antirassismusarbeit und Empowerment tätig. Wir bringen Erfahrungen aus den Professionen der Sozialen Arbeit, Pädagogik, Psychologie, Genderkompetenz und Selbstbehauptung sowie einen persönlichen LSBTIQ-Erfahrungshintergrund in die Arbeit ein. Unser Ansatz in durchgeführten Veranstaltungen beruht auf Involvement, Freiwilligkeit und Empowerment. Wir arbeiten zudem mit verschiedensten Methoden aus der Theater­-, Kunst- und Bewegungspädagogik. So wird den Teilnehmenden ermöglicht, Themen auf vielfältige Weise interaktiv zu bearbeiten, selbst Erfahrungen zu sammeln und ihren persönlichen Zugang zu finden.


  • Queerfeministische Ferienkurse
    Queerschool  bietet ein  kostenfreies Ferienangebot für queerfeministische Jugendliche von 12-25 Jahren an & es gibt noch freie Plätze!!! Es gibt drei verschiedene Workshops (Genderlab, Stop Motion Filmproduktion und K)ein Theater), die alle im Lichthoftheater stattfinden. Ihr könnt kombinieren oder euch für ein Angebot entscheiden. Die Kurse werden vom KJP und der VHS gefördert und sind„Queerfeministische Ferienkurse“ weiterlesen
  • Hygieneregeln in den Präsenzkursen
    Alle Kurse werden unter den geltenden Corona-Hygienebestimmungen der VHS durchgeführt. Unsere Kursleitungen weisen eine Impfung oder einen täglichen Schnelltest vor.
  • unser neues Angebot: Ferienkurse für Kids
    mehr infos zu den Kursen gibt es hier: queere Ferienkurse Alle Kurse werden unter den geltenden Corona-Hygienebestimmungen der VHS durchgeführt. Unsere Kursleitungen weisen eine Impfung oder einen täglichen Schnelltest vor. Zusätzlich bieten wir tägliche Schnelltests für Teilnehmer_innen an.

QueerSchool e.V. 
Vereinsregister: VR 24003 
Registergericht: Amtsgericht Hamburg 


Telefon: +49 (0) 157 8377 6957
E-Mail: QueerSchool@Web.de